Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Donnerstag, 08. Februar 2018

Die lustigen Kühe der „Landeier“ stürmten das Rathaus in Spraitbach

Galerie (10 Bilder)
 

Fotos: gbr

Der neugestaltete Dorfplatz zwischen Rathaus und Kirche wurde gestern in Spraitbach zum Schauplatz für ein echtes Volksfest für alle Generationen. Kindergarten– und Schülergruppen sorgten für gute Unterhaltung, während das Volk auf die Entmachtung von Bürgermeister Ulrich Baum wartete.

Dessen Tage sind ja ohnehin gezählt, denn am Ende des Monats übergibt er sein Amt an den neuen Schultes Johannes Schurr. „Au wenn’s mit Dir net immer oifach war“, blickte Oberlandei Sandra zurück auf 15 Jahre, in denen die Kühe am Schmotzigen Donnerstag das Spraitbacher Rathaus gestürmt haben – und Baum machte zum Abschied etwas, was er in 16 Amtsjahren nie gemacht hatte: Er warf Geld zum Fenster raus.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Lokalredaktion.
Lesedauer: 27 Sekunden.


QR-Code
remszeitung.de/2018/2/8/die-lustigen-kuehe-der-landeier-stuermten-das-rathaus-in-spraitbach/