Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Kultur | Montag, 09. April 2018

Kriegs Zeichnungen: Böbingen von allen Seiten

Galerie (1 Bild)
 

Foto: wil

Walter Krieg malt seine Heimat, so wie sie ist – und so wie er sie sieht. Böbingen aus allen Richtungen, aber auch Albtrauf und Dreikaiserberge. Zu sehen sind seine Bilder derzeit im Bürgersaal in Böbingen.


August Freudenreich in Vertretung von Bürgermeister Jürgen Stempfle eröffnete die Ausstellung „Heimat“ mit den Bildern von Walter Krieg. Und während er noch auf „eine ungewöhnliche und interessante Biographie“ des Kunstlehrers hinwies, einen Sohn Böbingens, der nach seinem Berufsleben wieder den Ort seiner Kindheit entdeckt habe, saß dieser bereits mit dem Akkordeon vor dem Bauch bereit, um sich selbst musikalisch zu begleiten. Mehr über die vergnügliche Vernissage und die Bilder Kriegs in der RZ vom 10. April.

Veröffentlicht von Reinhard Wagenblast.
Lesedauer: 28 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/4/9/kriegs-zeichnungen-boebingen-von-allen-seiten/