Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Donnerstag, 17. Mai 2018

Spraitbach: Neue Vertretungsregelung für das Standesamt

Galerie (1 Bild)
 

Foto: nb

War die Spraitbacher Standesbeamtin bislang nicht vor Ort, beispielsweise im Urlaub, dann konnte auf die Vertretung im Mutlanger Standesamt zurückgegriffen werden. Da diese Vertretung aber nun nicht mehr zur Verfügung steht, wird Ersatz benötigt.

Bis 31. Mai noch läuft die Vertretungsregelung mit Mutlangen; ab 1. Juni wird die Vertretung dann von Täferrot übernommen. Da die dort Zuständige aber in Mutterschutz geht, erfolgt ab 1. Juli erneut eine andere Vertretungsregelung: Ab dann wird – bis Jahresende – Gschwend die Vertretung übernehmen. Warum diese Ersatzregelung so wichtig ist und welche Themen sonst noch im Gemeinderat besprochen wurden, das steht am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Nicole Beuther.
Lesedauer: 26 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/5/17/spraitbach-neue-vertretungsregelung-fuer-das-standesamt/