Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Wochenende: Wem gehört die Straße?

Jedes Jahr in den Schulferien das selbe: Veranstaltungen kochen auf Sparflamme, oft im irrigen Glauben, dass die Menschen alle im Urlaub seien. Für die Leser/​innen der Rems-​Zeitung spielt es keine Rolle, ob sie zu Hause oder im Urlaub sind. Sie können ihre Zeitung an jedem Ort der Welt lesen. Und dazu an jedem Samstag die Wochenende-​Ausgabe. 16 Seiten interessanter Lesestoff.

Freitag, 25. Mai 2018
Heinz Strohmaier
54 Sekunden Lesedauer

Endlich schönes Wetter. Ideale Voraussetzungen für Fußgänger, Fahrradfahrer und Automobilisten,sich noch mehr auf die Nerven zu gehen als im Rest des Jahres. Das Titelthema an diesem Samstag geht der Frage nach „Wem gehört die Straße“. Wir haben passionierte Fußgänger, Rad­-​und Autofahrer gebeten zu schildern, wie sie den Verkehr und die anderen erleben. Ein Kreisverkehr des Grauens, illustriert von Michael Luz.
Was Eltern tun können, wenn ihre Kinder flunkern, kann man auf der Seite „Kind+Kegel“ lesen unter dem Titel „Alles Lüge?“ Wenn die Fantasie beim Nachwuchs blüht, verschwimmen manchmal die Grenzen zur Realität.
Und um portable Navigationsgeräte geht es auf der Seite „Mensch+Technik“. Diese verlieren zwar Marktanteile gegenüber Smartphone­Apps sowie ab Werk gelieferten Festeinbau­-​Navis. Trotzdem trumpfen die verbliebenen Anbieter mit innovativen Funktionen sowie spezialisierten Sonderfunktionen auf.
Und dass Ihnen der Lesestoff und Lesespaß nicht ausgeht, haben wir wie jeden Samstag wieder jede Menge Reise-​Infos, Rätsel, Comic und Unterhaltung — die Wochenende-​Beilage der Rems-​Zeitung.




Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 481 Tagen veröffentlicht.

1259 Aufrufe
481 Tage 9 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 65


QR-Code
remszeitung.de/2018/5/25/wochenende-wem-gehoert-die-strasse/