Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Kultur

Beflügelt: 25 Jahre Fördervein der Musikschule

„Zum 25– Jahr-​Jubiläum des Fördervereins der Städtischen Musikschule haben wir eine Beflügelte Nacht zusammengestellt, die für die nächsten 25 Jahre beflügelt“, sagt der Vorsitzende des Vereins, Robert Abzieher.

Mittwoch, 26. September 2018
Reinhard Wagenblast
28 Sekunden Lesedauer


Im Zentrum steht am 20. Oktober der vom Verein angeschaffte Steinway D-​Flügel, gespielt von Volker Stenzl mit der „Waldstein Sonate“ von Ludwig van Beethoven. Friederike Sieber begleitet darauf die Sopranistin Natasha Schnur mit Liedern von Hugo Wolf und Robert Schumann. Weitere bedeutende vom Verein angeschaffte Instrumente werden zu hören sein, Konzertharfe, Saxofon und Alphorn. Letzteres integriert in die Jazzformation „Spielmannleitner and Friends“. Natürlich erklingen auch die vom Verein geförderten Stipendiaten und in den Pausen verpflegt der Förderverein mit salzigen und süßen Überraschungen.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 512 Tagen veröffentlicht.

1218 Aufrufe
112 Wörter
512 Tage 23 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2018/9/26/befluegelt-25-jahre-foerdervein-der-musikschule/