Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Kultur

Jazz mit Hip-​Hop-​Anleihen

Galerie (1 Bild)
 

Foto: jami

Die Jazz-​Mission Schwäbisch Gmünd präsentiert am Samstag, 19. Januar, 20.30 Uhr im a.l.s.o.–Kulturcafé in der Goethestraße 65, Schwäbisch Gmünd, das Quartett „Dr. Syros“ aus Berlin und Stuttgart.

Freitag, 11. Januar 2019
Reinhard Wagenblast
34 Sekunden Lesedauer

In Zeiten wie diesen braucht es
Musik – und Bands. Denn Leute über Stadtgrenzen hinweg zusammenzubringen und gemeinsam den
musikalischen Moment zu feiern
liegt in der Natur der Sache. Genau dies dachte sich der Stuttgarter Pianist und Tausendsassa Martin Sörös auch und rief kurzerhand die Band Dr. Syros ins Leben.
Die Musik von Dr. Syros trägt natürlicherweise die Handschrift ihres Namensgeber – so stammen die meisten Kompositionen von Sörös – doch ist selbstverständlich jeder der vier Ausnahmemusiker am musikalischen Findungsprozess beteiligt.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1180 Aufrufe
223 Tage 2 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 65


QR-Code
remszeitung.de/2019/1/11/jazz-mit-hip-hop-anleihen/