Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis
» Kultur | Montag, 21. Januar 2019

Glänzende Harmonie: Schlesische Kammersolisten

Galerie (1 Bild)
 

Foto: zi

Ein kammermusikalisches Glanzlicht setzten die Schlesischen Kammersolisten und der Pianist Christoph Soldan im Prediger. Sie spielten Werke von Mozart, Grieg und Schumann.

Kulturamtsleiter Ralph Häcker hatte zum siebten städtischen Neujahrskonzert in diesem Raum Mitglieder der polnischen Gemeinde in Gmünd begrüßt. Die Stimmführer der Kammerphilharmonie Kattowitz gaben am Samstag zum zweiten Mal ein großartiges Gastspiel in Gmünd. Dass Christoph Soldan und die Schlesischen Kammersolisten oft und gerne miteinander musizieren, war unverkennbar: Die Balance zwischen Klavier und Streichern war perfekt, das Zusammenspiel wirkte ganz selbstverständlich, virtuos und völlig reibungslos.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

Veröffentlicht von Reinhard Wagenblast.
Lesedauer: 22 Sekunden.


QR-Code
remszeitung.de/2019/1/21/glaenzende-harmonie-schlesische-kammersolisten/