Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Kultur

Komik und Kabale: die nächste Theatersaison

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Patrick Pfeiffer, WLB

Opern-​Opulenz , Komik und Kabale: Ein Ausblick auf Musik– und Sprechtheater in der Saison 2019/​2020. Das Kulturbüro hat ein Programm mit Zugkraft zusammengestellt. In beiden Reihen gibt es jeweils fünf Aufführungen.

Donnerstag, 23. Mai 2019
Reinhard Wagenblast
28 Sekunden Lesedauer

Zwei opulent besetzte Opern, eine Operette und zwei Ballett-​Abende enthält das Musiktheater. Den Auftakt macht das Theater Pforzheim am Freitag, 11. Oktober, mit Giuseppe Verdis berühmter Oper „Rigoletto“. Die Württembergische Landesbühne Esslingen zeigt am Freitag, 18. Oktober, „Schtonk!“, die satirische Komödie von Helmut Dietl über die Veröffentlichung der gefälschten Hitler-​Tagebücher durch die Illustrierte „Stern“ 1983. Es ist die Bühnenfassung des Films von 1992.

Was die Theater– und Opernfreunde sonst noch erwarten können, steht in der RZ vom 24. Mai.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

915 Aufrufe
118 Tage 16 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 77


QR-Code
remszeitung.de/2019/5/23/komik-und-kabale-die-naechste-theatersaison/