Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schechingen

Das Traditionslokal „Afrika“ in Schechingen wurde verkauft

Foto: gbr

Immer wieder fragten Schechinger Bürgerinnen und Bürger nach, was aus dem Traditionslokal „Löwen“ – im Volksmund „Afrika“ genannt – werden soll. Seit Jahren steht das Gebäude leer und zum Verkauf. Nun wird neues Leben in die alten Mauern einkehren. Wo es früher Rostbraten und Spätzle gab, sollen Wohnungen entstehen.

Dienstag, 28. Mai 2019
Gerold Bauer
29 Sekunden Lesedauer

Das von der Familie Sachsenmaier geführte Lokal ist weit über die Grenzen von Schechingen hinaus bekannt. Gerne wurden im Saal Geburtstage oder Hochzeiten gefeiert. Und viele Gäste scheuten an Wochenenden eine weitere Anreise nicht, um dort die klassisch schwäbische Küche in einer urigen Atmosphäre zu genießen.

Wer das Gebäude gekauft hat und wie es nun weiter geht, steht am 28. Mai in der Rems-​Zeitung!

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
SchechingenTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2695 Aufrufe
117 Wörter
275 Tage 4 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/5/28/das-traditionslokal-afrika-in-schechingen-wurde-verkauft/