Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Nacht der Türme und Keller

Fotos: edk

Drei ausverkaufte Führungen waren kein schlechter Start für die Nacht der Türme und Keller. Wer das Glück hatte, eine Karte zu ergattern ging am Ende schlauer heim, als er gekommen war. Drei Führungen standen zur Wahl, und zum Feiern bot sich der hell erleuchtete Himmelsstürmer im Anschluss an.

Sonntag, 08. September 2019
Edda Eschelbach
23 Sekunden Lesedauer

Die Johanniskirche war der Ausgangspunkt der ersten Führung. Ein Blick über die Stadtmauer ließ noch nicht erahnen, welch weit verzweigtes Kellersystem eine uralte Bebauung der Stadt hinterlassen hatte. Was die Teilnehmer der Führungen zu sehen bekamen, erfahren Sie am 9. September in der Rems-​Zeitung

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1681 Aufrufe
92 Wörter
335 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2019/9/8/nacht-der-tuerme-und-keller/