Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Kultur

Beethovens „Fidelio“ zum Saisonauftakt

Foto: Kulturamt

Seit dem Lockdown gab es im Congress-​Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd keine Kulturveranstaltungen mehr. Jetzt geht es weiter.

Donnerstag, 01. Oktober 2020
Eva-Marie Mihai
25 Sekunden Lesedauer

Zum Saisonauftakt 2020/​2021 haben das Gmünder Kulturbüro und das CCS gemeinsam mit dem Theater Pforzheim alle Hebel in Bewegung gesetzt, um die Aufführung der einzigen Oper Beethovens im Jahr seines 250. Geburtstages zu realisieren: „Fidelio“ steht am Donnerstag, 8. Oktober, um 20 Uhr auf dem Programm. Am Pult steht der neue Generalmusikdirektor der Stadt Pforzheim, Robin Davis. Er ist erstmals in Schwäbisch Gmünd und freut sich auf das Gastspiel.

Wo Besucher Karten erhalten, lesen Sie am 2. Oktober in der RZ.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

796 Aufrufe
101 Wörter
23 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/10/1/beethovens-fidelio-zum-saisonauftakt/