Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schechingen

Werner Jekel kandidiert nicht mehr als Bürgermeister

Foto: gbr

Macht er weiter oder hört er auf? Vom Alter her könnte der Schechinger Schultes prinzipiell schon noch eine ganze Amtszeit absolvieren. Jedoch hat man sich als 61-​Jähriger nach 41 Dienstjahren durchaus den Ruhestand verdient. Werner Jekel hat die Antwort bis gestern Abend für sich behalten, doch nun ist es raus: Er wird sich bei der nächsten Wahl nicht mehr bewerben.

Mittwoch, 20. Mai 2020
Gerold Bauer
38 Sekunden Lesedauer

„Es ist der richtige Zeitpunkt!“, ließ der seit 24 Jahren in Schechingen amtierende Bürgermeister keinen Zweifel, dass er sich die Sache gut überlegt hat. „Ich wusste es schon länger, dass ich mich so entscheiden werde, und nun ist die Zeit reif, dass es auch die Bürgerinnen und Bürger erfahren“, so Jekel am Mittwochabend im Gespräch mit der Rems-​Zeitung. Nahezu zeitgleich mit dem Pressegespräch hat er in einer nichtöffentlichen Arbeitssitzung den Gemeinderat darüber in Kenntnis gesetzt.

Einblicke in seine Bilanz und seine Motive gibt ein Gespräch mit der RZ — zu lesen am 22. Mai!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
SchechingenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

1985 Aufrufe
155 Wörter
75 Tage 8 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/5/20/werner-jekel-kandidiert-nicht-mehr-als-buergermeister/