Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Möbel: Wie sich ein Sessel selbst aufbaut

Foto: esc

Forscher der Uni Stuttgart entwickeln Möbelstücke, die sich aus flachen Einzelteilen in geschwungene Designobjekte verwandeln. Wie funktioniert das?

Samstag, 26. Februar 2022
Edda Eschelbach
28 Sekunden Lesedauer

Große Teile der deutschen Möbelindustrie haben ihre Käuferinnen und Käufer nebenbei als Hilfskräfte eingestellt. Sobald die Kartons mit der bestellten Ware zu Hause ankommen, beginnt das Schrauben und Hämmern an Regalen und Tischen oft begleitet von Flüchen, weil Kleinteile fehlen oder Schubladen falsch montiert wurden. Wäre es nicht ein Traum, wenn sich das Möbelstück einfach von selbst aufstellen würde?

An einer Lösung dafür arbeiten Forscher an der Uni Stuttgart, ist auf der Wissenseite in der Rems-​Zeitung am 26. Februar nachzulesen und im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

953 Aufrufe
114 Wörter
86 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/2/26/moebel-wie-sich-ein-sessel-selbst-aufbaut/