Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Leinzell

Bürgermeisterwahl in Leinzell: Zweiter Wahlgang am 10. April

852 Leinzellerinnen und Leinzeller machten am Sonntag von ihrem Wahlrecht Gebrauch und gingen zur Bürgermeisterwahl. Da keiner der Kandidaten mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen auf sich vereinigen konnte, wird am 10. April erneut gewählt.

Sonntag, 27. März 2022
Nicole Beuther
25 Sekunden Lesedauer

Insgesamt waren 1646 Leinzeller Bürger wahlberechtigt. Von den 846 gültigen Stimmen entfielen 326 auf Marc Schäffler (38,53 Prozent), 322 auf Manuel Schock (38,06 Prozent), 55 auf Martin Schaal (6,56 Prozent) und 42 auf Stephan Nuding (4,96 Prozent). Die größte Überraschung am Sonntagabend: 100 Bürger (11,82 Prozent) gaben Tobias Feldmeyer ihre Stimme; dieser aber stand gar nicht auf dem Wahlzettel.

Die RZ berichtet in der Montagausgabe.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5695 Aufrufe
102 Wörter
752 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 752 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/27/buergermeisterwahl-in-leinzell-zweiter-wahlgang-am-10-april/