Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Badegewässerkarte: Sehr gute Wasserqualität im Ostalbkreis

Foto: Pfister

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration hat die aktuelle Badegewässerkarte veröffentlicht. Demnach schneiden die Seen im Ostalbkreis und im Rems-​Murr-​Kreis sehr gut bis gut ab.

Montag, 06. Juni 2022
Nicole Beuther
35 Sekunden Lesedauer

In den meisten Seen und Gewässern im Land kann auch in diesem Sommer bedenkenlos gebadet werden. Das ist der Badegewässerkarte zu entnehmen, laut der nahezu alle Badegewässer in Baden-​Württemberg eine hervorragende Wasserqualität haben. Von den 312 in der Badesaison 2021 regelmäßig kontrollierten Badestellen seien 98 Prozent zum Baden „sehr gut“ (blau auf der Badegewässerkarte) oder „gut“ (grün) geeignet. Ein „sehr gut“ gab es unter anderem für den Waldhäuser Baggersee, den Plüderhäuser See, den Eisenbachsee bei Alfdorf, den Naturbadesee in Gschwend, den Ebnisee bei Kaisersbach und den Bucher Stausee. Der Aichstrutersee bei Welzheim wurde mit „gut“ bewertet.

Die Karte mit den jeweiligen Badestellen in den Stadt– und Landkreisen ist hier abrufbar.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2479 Aufrufe
141 Wörter
21 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/6/6/badegewaesserkarte-sehr-gute-wasserqualitaet-im-ostalbkreis/