Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schechingen

icotek-​Freibad Schechingen: Eingeschränkter Betrieb

Ganz so voll wird das Freibad in Schechingen diesen Sommer wohl nicht. Der Betrieb muss wegen nötiger Reparaturen eingeschränkt werden. Archiv-​Foto: Gemeinde Schechingen

Seit vergangenen Sommer im Schechinger icotek Freibad Lecks im Schwimmbecken entdeckt wurden, arbeitet die Gemeinde an einer Lösung. Erst kürzlich waren Spezialisten aus Belgien vor Ort, um die Lecks zu sondieren und Reparaturmöglichkeiten zu besprechen. Nun ist klar: Das wird keine Sache von wenigen Wochen.

Samstag, 02. März 2024
Sarah Fleischer
31 Sekunden Lesedauer

„Wir müssen den Badebetrieb leider 2024 und auch 2025 einschränken“, so Bürgermeister Stefan Jenninger. Das Kinderschwimmbecken und die Liegewiese seien regulär zugänglich, auch das Kiosk solle geöffnet sein. „Der soziale Treffpunkt Freibad bleibt also bestehen. Seine Bahnen ziehen kann man allerdings nicht.“ Die Schäden seien vielfältig, mit einer einfachen Reparatur sei es nicht getan, man müsse sanieren.

Mit welchen Kosten Jenninger rechnet und wie die Schechinger Bevölkerung die Nachricht aufnimmt, lesen Sie am Montag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5436 Aufrufe
127 Wörter
52 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/3/2/icotek-freibad-schechingen-eingeschraenkter-betrieb/