Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Schottisches Highland-​Feeling im Leinzeller Schlossgarten

Mit einem „Mega-​Event“ setzte die Gemeinde Leinzell Ihre Veranstaltungsreihe im Jubiläumsjahr 2009 fort. Knapp 500 Besucher erlebten im romantischen Schlossgarten eine schottische Nacht mit einem tollen Open-​Air-​Konzert.

Dienstag, 16. Juni 2009
Rems-Zeitung, Redaktion
1 Minute 17 Sekunden Lesedauer

LEINZELL (pm). Rasante schottische Musik hat sich die schottische Band „Caledonix“ auf ihre Fahne geschrieben. Dass dies keine leeren Versprechungen sind, hat die fünfköpfige Band aus dem Raum Göppingen fast drei Stunden lang unter Beweis gestellt. Kaum einer versteht es, die Lebensfreude, aber auch die Melancholie, die Freiheitsliebe und den Stolz der Schotten so gekonnt in Lieder zu verpacken wie „Caledonix“. Entsprechend ausgelassen wurde die Band vom Publikum auch unterstützt und gefeiert. Bei einer „Bombenstimmung“ kamen nicht nur die Besucher auf ihre Kosten, auch die Band hatte jede Menge Spaß. Es war auch ein Abend an dem einfach alles passte. Angefangen vom Wetter, über die Dekoration bis hin zur Stimmung, alles war perfekt. Für diese einzigartige Veranstaltung galt der Dank allen, die dazu beigetragen haben, dass dieser Abend ein grandioser Erfolg wurde. Allen voran dem Schlossherrenehepaar Silvia und Helmut Wickleder für die zur Verfügungsstellung des Schlossgartens und des Schlosses. Ein sichtlich gerührter Schlossherr war total begeistert vom Zusammenhalt und dem Engagement der vielen Helfer. „Wie eine große Familie“ fühle er sich an diesem Abend. „Endlich lebt das Schloss wieder“ schwärmte er bei einem Glas schottischen Whiskey. Mit diesen Aussagen drückte er genau das aus, was an diesem Abend viele fühlten und zufrieden machte. Deshalb auch ein ganz herzliches Dankeschön an die zahlreichen Helferinnen und Helfer. Ganz besonders an die „Leinzeller Murren“ mit ihren „Katern“, die für die Bewirtung und Ausrichtung zuständig waren. Unterstützt von vielen anderen fleißigen Händen und vom Planungsteam sorgten sie dafür, dass es eine runde Sache wurde. Dieser Abend wird sicher allen noch lange in Erinnerung bleiben und man war sich sicher, dass es irgendwann wieder eine schottische Nacht mit den „Caledonix“ im Schlossgarten geben wird.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 3781 Tagen veröffentlicht.

1358 Aufrufe
3781 Tage 15 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 65


QR-Code
remszeitung.de/2009/6/16/schottisches-highland-feeling-im-leinzeller-schlossgarten/