Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gestern fand die Entlassfeier des Lehrgangs 44 des Pädagogischen Fachseminars statt

Gestern wurden die diesjährigen Absolventen des Lehrgangs 44 vom Pädagogischen Fachseminar Gmünd feierlich entlassen.

Donnerstag, 30. Juli 2009
Rems-Zeitung, Redaktion
1 Minute 11 Sekunden Lesedauer

SCHWÄBISCH GMÜND (nb). Leiter Dr. Thomas Hertel gab zunächst einen Rückblick auf die vergangenen zwei Jahre. Angesichts des dicht gedrängten Programms sei der Weg vom 11. September 2007 bis heute weit gewesen. Zahlreiche Leistungsnachweise, Prüfungen und Prüfungslehrproben mussten absolviert und bestanden werden.
Der eine oder andere habe einen zweiten Anlauf benötigt. „Umso entspannter und mit Stolz können Sie heute auf das geleistete in den vergangenen zwei Jahren zurückblicken“, so Hertel, der zugleich auch die veränderte Ausbildungs– und Prüfungsordnung für Fachlehrer ansprach. „Diese Umsetzung gelang, wie es bei Prototypen oft der Fall ist, nicht immer ganz perfekt.“
Trotz kleiner Mängel äußerte Dr. Hertel seinen Stolz; schließlich habe man eine der fortschrittlichsten Ausbildungen in Baden-​Württemberg mit dem Lehrgang 44 das erste Mal umgesetzt. Dr. Hertel erinnerte an die wichtigsten Neuerungen; unter anderem die Eingangsanalysen zu Beginn der Ausbildung. Die meisten der Absolventen seien nun gut gerüstet für das kommende Schuljahr.
„Wir haben ein gutes Startpaket bekommen, und sind gut vorbereitet. Auf uns wartet eine schöne und interessante Arbeit“, sagte der Lehrgangssprecher des Lehrgangs 44. „Lasst uns gemeinsam an einer Beste Zertifikate im Profilbereich „mit herausragendem Erfolg“ erhielten für das Profil „Pädagogische Konzepte für Schulen mit Ganztagesbetreuung“: Kantinka Esswein-​Lovric, Karin Funk, Birgitt Jablonski, Frieder Kenntner, Andreas Klotzbücher, Martin Probst-​Kaiser, Volker Spellenberg; für das Profil „Stärkung der Ausbildungsfähigkeit“ gab es beste Zertifikate für: Stefanie Widmann; im Profil „Multimedia/​Netzwerkberater“ überzeugten Christine Schubotz und Christian Altenhof; im Profil „Wahrnehmung, Bewegung, Ernährung“ Ursula König. Beste Zertifikate im luK-​Bereich erhielten Kathrin Kinzler, Martin Probst-​Kaiser, Jens Schlegel, Christine Schubotz und Stefanie Widmann.
Die vier Lehrgangsbesten sind Anja Losert (1,1/Landesbeste), Karin Funk (1,4), Christine Schubotz (1,5), Katharina Treß (1,5).

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4837 Aufrufe
287 Wörter
4808 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 4808 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2009/7/30/gestern-fand-die-entlassfeier-des-lehrgangs-44-des-padagogischen-fachseminars-statt/