Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Schulverbandsversammlung beim Hochbegabtengymnasium

Der Umbau der Mensa und das Schülerforschungszentrum waren zwei Punkte der Schulverbandsversammlung beim Landesgymnasium für Hochbegabte in Schwäbisch Gmünd.

Sonntag, 14. November 2010
Rems-Zeitung, Redaktion
48 Sekunden Lesedauer

SCHWÄBISCH GMÜND. (sv). Die Versammlung hat außerdem das Ergebnis der Jahresrechnung 2009 festgestellt und den Schulverbandshaushalt 2010 beschlossen. Ein weiterer Beschluss erfolgte zur Übernahme der Trägerschaft des Schülerforschungszentrums als Bestandteil des Internats.
Um die Schülerinnen und Schüler mit möglichst vielen frischen Angeboten versorgen zu können, wird die Küche im Mensagebäude für rund 75 000 Euro ausgebaut. Damit kann ein langersehnter Wunsch aller Beteiligten am Landesgymnasium erfüllt werden. Im Zuge der erforderlichen Umbauten und der Ergänzung der Küchenausstattung wird auch eine dritte Ausgabestelle für die Speisen hergestellt. Dies ermöglicht weiterhin die gemeinsame Einnahme der Mahlzeiten aller Schüler und Lehrer in der Mensa.
Der neue Leiter des Kompetenzzentrums am Landesgymnasium, Dr. Christoph Sauer stellte sich den Mitgliedern der Schulverbandsversammlung vor. Bereits seit einigen Jahren ist er am LGH als Lehrer (Latein und Geschichte) tätig und hat nun als neue Herausforderung die Leitung des Kompetenzzentrums übernommen. Die Schwerpunkte seiner Arbeit sieht er in der Förderung der Oberstufenschüler. Dr. Christoph Sauer wird zusammen mit seinem Team sehr intensiv daran weiterarbeiten, Konzepte für das Land Baden-​Württemberg zur Hochbegabtenförderung zu erstellen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1594 Aufrufe
195 Wörter
4906 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 4906 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2010/11/14/schulverbandsversammlung-beim-hochbegabtengymnasium/