Startseite REMS-ZEITUNG – Dienstag, 27. September 2016 Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Samstag, 17. November 2012

26 Umweltgruppen haben den Heimatsmühle-​Umweltschutzpreis erhalten

Galerie (1 Bild)

Erstmals in den neuen Räumen der umgebauten historischen Scheune konnte Franz Xaver Ladenburger in diesem Jahr den zum 23. Mal ausgelobten Umweltschutzpreis vergeben. 26 Gruppen und Einzelpersonen von der gesamten Ostalb hatten sich gemeldet und ihre Aktionen beschrieben.

AALEN-​HEIMATSMÜHLE (an). 2600 Euro ist dieser Umweltschutzpreis der Heimatsmühle, deren Bewertung eine Jury mit Kreisökologin Brigitta Frey, Michael Roller, Naturschutzfachkraft beim Landratsamt Heidenheim, Gschwends Bürgermeisterin Rosalinde Kottmann, Oberforstrat Johann Reck und Hans-​Rainer Schmid, SAV Gau-​Naturschutzwart vornahmen. Landenburger bedankte sich bei den Bewerbern für ihr großes Éngagement mit Urkunden und Preisgeldern.
Folgende Personen und Institutionen wurden ausgezeichnet:
1. Preis (350 Euro): NABU–Gruppe Gerstetten – mit einer Fülle von über 20 Aktionen vom Bau einer Insektenwand mit Kindern über Heidepflege und Pferdeschlittenfahrten bis hin zur Betreuung eines Amphibienzaunes, Radtouren und Fledermausführungen.
2. Preise (jeweils 110 Euro): NABU–Gruppe Ellwangen, NABU–Gruppe Aalen, Eisenbarth GbR, Grünes Klassenzimmer im Brenzpark Heidenheim
3. Preise (jeweils 110 Euro): Agendagruppe Tauschring Aalen, NABU Zöschingen, Familie Thomer, Ellwangen, Miriam und Josef Abele, Aalen-​Wasseralfingen,
4. Preis: (jeweils 70 Euro): Volker Thumm, Berufsausbildung Carl Zeiss, Oberkochen, Grundschule Oberdorf, Obst– und Gartenbaufachwarte Aalen, Wolfgang Schwanke, Schwäbisch Gmünd, Werkrealschule Bopfingen, Bezirksbienenzüchterverein Neresheim, Reservistenkameradschaft Dewangen, NABU–Gruppe Schwäbisch Gmünd,
5. Preise (jeweils 50 Euro): Wartbergschule Herbrechtingen, Verein Heimatliebe Niederalfingen, Andreas Taglieber, Zöbingen, Kurt Essig, Riesbürg, Klaus Kinzler, Nattheim, Kindergarten St. Antonius, Schwäbisch Gmünd, Jugendfeuerwehr Obergröningen, Kindergarten Villa Holder, Großdeinbach und NABU/​NAJU Schwäbisch Gmünd.
 

QR-Code
remszeitung.de/2012/11/17/26-umweltgruppen-haben-den-heimatsmuehle-umweltschutzpreis-erhalten/