Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Maximilian Freiherr vom Holtz im Alter von 90 Jahren verstorben — Ehrenvorsitzender des Musikvereins Alfdorf

Maximilian Freiherr vom Holtz ist am Sonntag im Alter von 90 Jahren verstorben. Die Aussegnung findet am Donnerstag, 15. Mai, um 13.30 Uhr auf dem Alfdorfer Friedhof statt. Da am selben Abend sein Neffe, Dieter Freiherr vom Holtz, zum Alfdorfer Ehrenbürger ernannt werden sollte, wird diese Feier auf den 26. Juni verlegt.

Montag, 12. Mai 2014
Rems-Zeitung, Redaktion
38 Sekunden Lesedauer

ALFDORF.
Maximilian Freiherr vom Holtz ist in Alfdorf geboren und in Stuttgart zur Schule gegangen. Er war Soldat im Zweiten Weltkrieg, hat anschließend Landwirtschafts-​Ingenieur in Nordhessen studiert und danach die Leitung des landwirtschaftlichen Betriebs der Familie vom Holtz übernommen. Er wohnte zeitlebens in seiner Heimatgemeinde Alfdorf.
Von Beginn der Gründung des Musikvereins Alfdorf (im Jahre 1955) gehörte er dem Vorstand an, war in der Zeit von 1963 bis 1989 Vorsitzender des Vereins und wurde danach zum Ehrenvorsitzenden ernannt.
Lange Zeit Vorsitzender der Kreisjährgervereinigung
Außerdem war Maximilian Freiherr vom Holtz lange Zeit Vorsitzender des Kreisjägervereinigung Gmünd und Mitglied bei den Gmünder Rotariern.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2895 Aufrufe
155 Wörter
2361 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 2361 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2014/5/12/maximilian-freiherr-vom-holtz-im-alter-von-90-jahren-verstorben---ehrenvorsitzender-des-musikvereins-alfdorf/