Startseite REMS-ZEITUNG – Montag, 26. September 2016 Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Montag, 18. Mai 2015

Kreisverbandsmusikfest: Bargau im Zeichen der Blasmusik

Galerie (5 Bilder)

Ganz im Zeichen des Kreisverbandsmusikfestes stand das Wochenende in Bargau. Viele Besucher kamen in den Gmünder Teilort, in dem der Musikverein zugleich sein 90-​jähriges Bestehen feierte.

GMÜND-​BARGAU (kos). Ausrichter war der Musikverein Bargau, der mit diesem Fest sein 90-​jähriges Bestehen feierte. Das große Blasmusikfest ging aber schon am Donnerstag los mit einem großen Programm am Vatertag. Ein Gottesdienst bildete den Auftakt. Am Freitagabend war im Festzelt der Auftritt der Kultband „Münchner Freiheit“ und mit der Newcomer-​Vorband „Balloon“ angesagt (siehe Bericht auf Seite 19).
Am Samstag, ging es dann weiter mit dem 33. Kreisverbandsmusikfest des Blasmusikverbands Ostalbkreis. Über 40 Musikvereine und andere Gruppen aus der Umgebung hatten sich zu dieser Veranstaltung angemeldet. Den Beginn bildete das Mittagskonzert des Kreisseniorenblasorchesters im Festzelt. Danach war dann die offizielle feierliche Eröffnung mit dem Ensemble aller Gastvereinen im Scheuelbergstadion unter der Leitung des neuen Kreisverbandsdirigenten Matthias Weller. Der Dirigent aus Lautern hatte das Amt erst kürzlich übernommen und hatte nun beim diesjährigen Kreisverbandsmusikfest seinen ersten großen Auftritt. Markus Kottmann, der bisherige Dirigent des Kreisblasorchesters, übergab den Stab offiziell an den neuen Kreisverbandsdirigenten Matthias Weller.
Den Reigen der Grußworte eröffnete nach der Begrüßung durch Markus Kottmann der Bundestagsabgeordnete Christian Lange (SPD), der dies auch für seine mitanwesenden Kollegen aus dem Stuttgarter Landtag Dr. Stefan Scheffold (CDU) und Klaus Maier (SPD) tat. Christian Lange gratulierte dem MV Bargau zu seinem Jubiläum und zur Durchführung des Kreismusikfestes und auch dem neuen Dirigenten des Blasmusikverbandes Matthias Weller.
Landrat Klaus Pavel gratulierte ebenfalls und hob das starke ehrenamtliche Engagement der Bargauer Bürger hervor und erinnerte daran, dass sie schon 1979 das erste Kreisverbandsfest im Ostalbkreis feierten. Er dankte den Bargauern für das Engagement auch im Namen der Bürgermeister des Ostalbkreises, und er hob hervor, dass die Blasorchester des Kreises immer bei Festen und Veranstaltungen dabei seien und mit großer Begeisterung beim gemeinsamen Musizieren. Auch Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold sparte nicht mit lobenden Worten für den Bargauer Jubiläumsverein und dessen Durchführung für das Kreisverbandsmusikfest. Bernhard Winter, der Vorsitzende des Blasmusikverbands des Ostalbkreises freute sich ebenfalls über die vielen Besucher und Ehrengäste. Mit dem Deutschlandlied endete die Feierstunde, der sich der große Festzug durch Bargau anschloss, bei dem viele Zuschauer dessen Weg säumten.
Nach dem Festzug gab es dann den großen Einmarsch der Fahnenträger mit den Vereinsfahnen ins Festzelt, dem sich ein stimmungsvoller Blasmusikabend mit der vereinseigenen Hajec Bloas, der Blechbagasch sowie mit Michael Maier un
 

QR-Code
remszeitung.de/2015/5/18/kreisverbandsmusikfest-bargau-im-zeichen-der-blasmusik/