Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Blaulicht

Raub in der Innenstadt — Zeugen gesucht

Ein 40 Jahre alter Mann wurde am Samstag zwischen ein und drei Uhr im Innenstadtbereich von Schwäbisch Gmünd von mehreren Personen geschlagen und beraubt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Montag, 13. Juni 2016
Rems-Zeitung, Redaktion
28 Sekunden Lesedauer

Dem Geschädigten, der die genaue Örtlichkeit der Tat nicht mehr nennen konnte, wurden hierbei sein Handy, seine EC-​Karte, sein Hemd und sein Hut weggenommen. Geld und Geldbeutel wurden ihm belassen. Der 40-​Jährige, der nach der Tat noch ca. zwei Stunden in der Stadt umherirrte, suchte später das Stauferklinikum auf, wo seine Verletzungen ambulant behandelt wurden. Das Kriminalkommissariat in Aalen sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Personen, die zum Sachverhalt Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der Telefon 0 73 61/​58 00 zu melden.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4044 Aufrufe
113 Wörter
1630 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 1630 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2016/6/13/raub-in-der-innenstadt---zeugen-gesucht/