Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Rems-Murr

Bürgerklage abgewiesen

Die Normenkontrollklagen zweier Alfdorfer Bürger gegen den Bebauungsplan für das Neubaugebiet „Rossäcker“ sind vom Verwaltungsgerichtshof (VGH) des Landes Baden-​Württemberg in Mannheim in vollem Umfang abgewiesen worden. Rechtsmittel gegen das Urteil sind nicht möglich.

Donnerstag, 26. Januar 2017
Rems-Zeitung, Redaktion
22 Sekunden Lesedauer

Die Nähe zur Ethylen-​Pipeline war eines der Argumente, das die beiden Kläger im Prozess gegen das Baugebiet „Rossäcker“ vorbrachten. Kritisiert wurde von den beiden Bürgern auch, dass dieses Wohngebiet im Widerspruch zum Natur– und Landschaftsschutz stehe. Die Gründe für die Ablehnung werden schriftlich nachgereicht. Was sagt Bürgermeister Segan zum Urteil? Am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 1214 Tagen veröffentlicht.

2446 Aufrufe
90 Wörter
1214 Tage 13 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2017/1/26/buergerklage-abgewiesen/