Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Blaulicht | Mittwoch, 11. Oktober 2017

Frau um tausend Euro betrogen

Galerie (1 Bild)

Am Samstagmorgen erhielt eine Endsechzigerin in Heubach den Anruf eines unbekannten Mannes, der ihr mitteilte, dass sie in einem Preisausschreiben 28 500 Euro gewonnen habe. Ein Sicherheitsdienst würde das Geld direkt bei ihr Zuhause abgeben.

Um diesen zu bezahlen und die fällig gewordenen Gebühren eines Notares zu begleichen, wurde die Frau aufgefordert, zwei Internet-​Gutscheine im Wert von je 500 Euro zu kaufen und die entsprechenden Code-​Nummern an einen Mitarbeiter per Telefon durchzugeben. Gutgläubig kam die Frau diesem Ansinnen nach. Erst als ein weiterer „Mitarbeiter“ der Firma anrief und behauptete, dass es einen Fehler gegeben habe und die Frau nun 4600 Euro vorstrecken solle, wurde sie misstrauisch und verständigte die Polizei. Beim Polizeipräsidium Aalen war in den vergangenen Tagen ein versuchter Betrug mit derselben Vorgehensweise zur Anzeige gebracht worden.


QR-Code
remszeitung.de/2017/10/11/frau-um-tausend-euro-betrogen/