Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Ostalb | Sonntag, 22. Oktober 2017

Gschwend: 12-​Stunden-​Schwimmen

Galerie (1 Bild)
 

Foto: dlrg

Das von DLRG und Gemeinde Gschwend initiierte 12-​Stunden– Schwimmen zur Anschaffung eines öffentlich zugänglichen Defibrillators unterstützten 101 sportliche Schwimmer aus nah und fern.


Auch Gschwender Geschäftsleute sponserten die Aktion mit Sach– oder Geldspenden. Bei seiner Begrüßung dankt Bürgermeister Christoph Hald der DLRG für die Ausrichtung der Benefizaktion. Den weitesten Anfahrtsweg hatten Torben und Yurian Wolff aus Tönning an der Nordsee, die einen Besuch bei ihrer Tante mit schwimmerischem Engagement verknüpften. Aus Pfersbach angereist, fühlten sich drei Meerjungfrauen im Gschwender Bad genau richtig in ihrem Element. In ihren außergewöhnlichen Kostümen – die Beine stecken dabei in einer imposanten Schwanzflosse – legten sie Kilometer um Kilometer zurück. Alle 101 Teilnehmerinnen und Teilnehmer schafften zusammen 454,9 Kilometer. Mehr in der RZ vom 23. Oktober.

QR-Code
remszeitung.de/2017/10/22/gschwend-12-stunden-schwimmen/