Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Rems-Murr

Kleintierzüchter aus dem Altkreis kürten ihre Meister

In der Alfdorfer Sporthalle fand am Wochenende die jährliche Ausstellung der Kleintierzüchter des Kreisverbands Schwäb. Gmünd statt. Gleichzeitig wurde auch die Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Alfdorf und die Jugendschau des Gmünder Kreisverbandes abgehalten, wobei die schönsten Kaninchen, Hühner, Tauben, Enten, Gänse und Ziergeflügel ausgestellt und prämiert wurden.

Sonntag, 29. Oktober 2017
Rems-Zeitung, Redaktion
41 Sekunden Lesedauer

Insgesamt 72 Aussteller präsentierten 1160 Tiere, davon 480 Kaninchen, 460 Geflügel und 220 Tauben. Dabei gab es Tiere mit ausgefallenen Namen zu bestaunen, bei den Kaninchen z.B. die Hasen-​, Rhön– und Lohkaninchen, die Kleinsilber, Havanna, Perlfeh, Farbenzwerge oder Satin-​Elfenbein. Bei den Hühnern gab es Brahma, Orpington, Australorps, Mechelner, Araucana und Italiener zu bestaunen. Und die Tauben hießen u.a. Cauchois, Mährische Strasser, Modenser Schietti, Schnippen und Tümmler. Nach den Grußworten vom 2. Kreisvorsitzenden und Ausstellungsleiter Hans Stollenmaier, dem Vorsitzenden des KTZV Alfdorf, Alexander Weyhmüller und Bürgermeister Michael Segan gab Hans Stollenmaier die Sieger in den einzelnen Klassen bekannt, während Bürgermeister Segan die Pokale, Medaillen und Plaketten überreichte.
Wer am Ende Kreismeister bzw. Alfdorfer Vereinsmeister wurde, steht in der Montagsausgabe der Remszeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 814 Tagen veröffentlicht.

1943 Aufrufe
814 Tage 10 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2017/10/29/kleintierzuechter-aus-dem-altkreis-kuerten-ihre-meister/