Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Dienstag, 03. Oktober 2017

Feuer in der Rechbergstraße: Vermutlich Brandstiftung

Galerie (1 Bild)

Die ersten Ermittlungen zum Brand in der Gmünder Rechbergstraße haben ergeben, dass vermutlich eine Brandstiftung vorliegt. Deshalb sucht die Polizei unter Telefon 073615800 Zeugen. Gesucht wird auch ein älterer silberfarbener Mercedes, der kurz nach 2 Uhr über die Josefstraße weggefahren ist.

Der oder die Täter haben sich Zugang zum Gebäude verschafft und dort an mehreren Stellen ein Feuer entfacht. Dieses führte dann zu der Verpuffung, wodurch die Schaufensterscheibe zerbrach. Der Kriminaldauerdienst Schwäbisch Gmünd stellt weitere Ermittlungen an. Deshalb sind weitere Zeugenhinweise sehr wertvoll.

Veröffentlicht von Nicole Beuther.
Lesedauer: 21 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/10/3/feuer-in-der-rechbergstrasse-vermutlich-brandstiftung/