Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Montag, 18. Dezember 2017

80 Millionen Euro für mehr Wohnraum

Galerie (2 Bilder)

Im Rahmen der Vorstellung der Gmünder Wohnraumoffensive betonte OB Richard Arnold die wichtige Rolle der Vereinigten Wohnungsbaugesellschaft. Wie und wo die VGW Wohnraum schafft und schaffen will, erklärt Geschäftsführer Celestino Piazza.

Es scheint wie ein Tanz auf dem Vulkan, was Celestino Piazza mit der VGW vollziehen muss, bezieht man alle ein, denen er es recht machen soll. Da sind die Wohnungssuchenden, die Anwohner künftiger VGW-​Wohnhäuser, die Anforderungen der Hartz IV-​Vorschriften, die Bebauungsplanung und nicht zuletzt die Stadtverwaltung und die Ortschaftsräte. Für die kommenden fünf bis sechs Jahre plant die VGW 300 neue Wohnungen in Neubauten mit einem Gesamtvolumen von rund 80 Millionen Euro. Einzelheiten erfahren Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Redaktion.
Lesedauer: 28 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/12/18/80-millionen-euro-fuer-mehr-wohnraum/