Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Schwäbisch Gmünd | Montag, 29. Mai 2017

Ab sofort Teil der Führungen: Kleinkastell Kleindeinbach

Galerie (1 Bild)
 

Foto: nb

Auch wenn es im ersten Moment interessanter erscheint, das Vergangene sichtbar darzustellen – im Falle des Kleinkastells Kleindeinbach ist es anders. Lediglich ein digitales Modell stellt dar, was einmal war. Ein Weg, der ganz bewusst gewählt wurde.

Dass das Kleinkastell existiert, ist schon länger bekannt. Im Rahmen der Veranstaltung „Am Limes grenzenlos“ wird es am kommenden Sonntag, 4. Juni, nun erstmals in eine Führung der Limes-​Cicerones integriert. Und die Freude bei den Verantwortlichen ist groß, dass nach vielen Jahren nun erstmals das Limes-​Gesamtensemble der Stadt Gmünd präsentiert werden kann. Warum sich dieser Schritt langwierig gestaltete und wie groß die Bedeutung des Kastells auch für den Rundwanderweg ist, das steht am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

QR-Code
remszeitung.de/2017/5/29/ab-sofort-teil-der-fuehrungen-kleinkastell-kleindeinbach/