Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Blaulicht | Mittwoch, 03. Mai 2017

Wohnungseinbruch in Reitprechts

Galerie (1 Bild)

Kurz nach 23.30 Uhr schlug am Dienstagabend ein Unbekannter am Wintergarten eines Wohngebäudes in Reitprechts eine Scheibe ein. Über den Wintergarten gelangte der Täter in das Gebäude und betrat dort auch das Schlafzimmer.

Hierdurch erwachte die Bewohnerin. Die Frau flüchtete zu ihrem Nachbarn und bat ihn um Hilfe. Der lief aus dem Haus und sah auf einem nahen Feldweg ein Fahrzeug stehen. Als er auf dieses zulief, setzte der Fahrer zurück und fuhr rasch davon. Der Mann ging daraufhin zum Haus zurück, wo er einen Mann flüchten sah. Die daraufhin alarmierte Polizei leitete sofort eine Fahndung ein, an der neben mehreren Streifenwagenbesatzungen auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war. Durch den Zeugen ist bislang nur bekannt, dass es sich bei dem beobachteten Fahrzeug um einen Kleinwagen in Polo-​Größe handelt. Bislang konnten die flüchtenden Männer nicht ermittelt werden. die Polizei in Schwäbisch Gmünd nimmt alle Beobachtungen, die rund um den Tatort gemacht wurden und auch nur entfernt mit diesem Einbruch in Verbindung zu bringen sind, unter Telefon 07171/​3580 entgegen.

QR-Code
remszeitung.de/2017/5/3/wohnungseinbruch-in-reitprechts/