Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Sonntag, 25. Juni 2017

Oldtimertreffen: Rund 150 Fahrzeugraritäten versammelt

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gn

Erstmalig unter der Leitung des neu gegründeten Oldtimervereins „Freunde historischer Fahrkultur Staufen-​Ostalb e.V. (FHF) in Kooperation mit dem TÜV Süd fand über das Wochenende auf dem Gelände des Gmünder TÜV in der Eutighofer Straße das altbekannte Oldtimertreffen statt.

Bereits seit 1964, damals noch unter dem Namen „DACV“ (Deutscher Automobil Veteranen Club) werden derartige Treffen veranstaltet. Nach Auskunft des Vorsitzenden Thomas Kleesattel besteht der neue Verein aus 50 Mitgliedern. Rund 150 Oldtimer und auch sogenannte Youngtimer konnten am Wochenende bewundert werden. Zu den Stars gehörte auch ein Feuerwehrfahrzeug Baujahr 1940, das von den Senioren der Bosch-​Werkfeuerwehr restauriert wurde. Mehr über das Oldtimertreffen am Montag in der Rems-​Zeitung.


QR-Code
remszeitung.de/2017/6/25/oldtimertreffen-rund-150-fahrzeugraritaeten-versammelt/