Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Ostalb | Donnerstag, 08. Juni 2017

Die etwas andere Art der Ausbildung beim jungen Hundesportverein Eschach

Galerie (3 Bilder)
 

Fotos: gbr

Ohne Konsequenz funktioniert die Hundeerziehung nicht – weder in Eschach noch sonst irgendwo. Allerdings stehen beim seit fünf Jahren bestehenden Verein nicht der sture Drill oder das Erzielen von Turniererfolgen im Fokus, sondern die Freude am Leben mit Hunden.

Gitta Sela hat viel Erfahrung mit den wuscheligen Vierbeinern. Als Mitarbeiterin in einer Tierarztpraxis sowie als Hundezüchterin – und seit fünf Jahren auch als Vorsitzende und Trainerin eines Vereins. „Ich war natürlich auch schon in anderen Vereinen Mitglied, aber irgendwie war es nie genau das, was ich mir so vorgestellt hatte“, beschreibt sie ihre Motivation, in Eschach einen eigenen Verein aus der Taufe zu heben. Wo das Trainerteam dort seine Schwerpunkte setzt und wie das Programm am Samstag („Tag des Hundes“) aussieht, steht in der Rems-​Zeitung vom 9. Juni.

QR-Code
remszeitung.de/2017/6/8/die-etwas-andere-art-der-ausbildung-beim-jungen-hundesportverein-eschach/