Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Blaulicht | Dienstag, 01. August 2017

Unfall auf B29 bei Zimmern

Galerie (3 Bilder)
 

Fotos: smm

Gegen 12.30 Uhr ist auf der Bundesstraße 29, in Höhe Gmünd-​Zimmern, ein schwerer Unfall passiert, bei dem — nach ersten Angaben der Polizei — eine Frau schwer verletzt wurde. Die Straße ist zwischen Gmünd-​Ost und Verteiler Iggingen gesperrt worden.

Die Frau ist mit ihrem Pkw offenbar gegen einen Lkw geprallt und danach von der Straße geschleudert worden.

ERGÄNZUNG: Rund zwei Stunden später konnte die Strecke wieder freigegeben werden. Der Sachschaden bei dem Unfall auf der B29 gegen 12.30 Uhr bei Zimmern wurde mittlerweile auf 36.000 Euro beziffert. Die Fahrbahn konnte um 14.15 Uhr wieder freigegeben werden. Der Stau, der sich in beiden Richtungen über Kilometer gebildet hatte, löste sich nach und nach auf. Mittlerweile ist auch das Alter der verletzten Frau bekannt. Sie ist 72 Jahre alt und wurde doch nicht so schwer verletzt, wie zunächst angenommen. Sie konnte noch am Nachmittag das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen.


QR-Code
remszeitung.de/2017/8/1/unfall-auf-b29-bei-zimmern/