Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Ostalb | Freitag, 22. September 2017

Gemeinderat lehnt Behelfsstraße für Birkenlohe ab

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Der Gemeinderat von Ruppertshofen setzte einen Schlusspunkt unter die Frage, welche Fahrmöglichkeiten für Schüler und Bürger aus Birkenlohe bestehen, während die Ortsdurchfahrt fast zwei Jahre nicht befahrbar ist. Es gibt keine Behelfs-​Umgehung !


Das Lindacher Busunternehmens Kolb ließ keinen Zweifel daran, dass es bei einer Shuttle-​Lösung für die Schülerbeförderung keine Optimallösung geben wird, denn die Fahrten werden auf die Hälfte reduziert und auch Wartezeiten von bis zu einer Stunde sind möglich. Für die Mehrheit des Gemeinderats sind dennoch Kosten von mehr als 350 000 Euro zu hoch für eine Umfahrung ‚ die nach zwei Jahren wieder zurückgebaut werden muss. Alle anwesenden sieben Gemeinderäte lehnten den Beschlussvorschlag ab, ein sichtlich enttäuschter Bürgermeister stimmte als einziger dafür. Somit ist das Thema „Behelfsumfahrt für Birkenlohe“ über die Wiese zwischen Wolfsmühle– und Haldenhausweg (Foto) vom Tisch.

QR-Code
remszeitung.de/2017/9/22/gemeinderat-lehnt-behelfsstrasse-fuer-birkenlohe-ab/