Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Der Kultursommer in und um Gmünd wird bunt

Fotos: Ufuk Arslan, Kaspars Teilans, JKI Esperanza, Fotoatelier Ebinger

Der Kultursommer steht an. Im Freien, in den Hallen und den Kirchen locken wieder Konzerte, und auch die Museen und Galerien reizen mit spektakulären Ausstellungsstücken. Einige Höhepunkte des Sommers sind zweifellos wieder das Festival Europäische Kirchenmusik vom 12. Juli bis 4. August, das Jazzmission-​Jubiläum im September und die Remstal-​Museumsnacht am 22. Juni.

Montag, 29. April 2024
Franz Graser
43 Sekunden Lesedauer

Darüber hinaus sind gibt es hochklassige Opern sowie Schauspiel– und Ballettaufführungen in Gmünd. Wer Musik von lokalen Größen und abseits der ausgetretenen Pfade bevorzugt, wird im a.l.s.o. oder im Esperanza fündig, und der Weg zu den internationalen Stars in beim Zeltfest in Winterbach (19. bis 27. Juli) ist auch nicht allzu weit.

Auf zwölf prall gefüllten Seiten hat die Redaktion der Rems-​Zeitung einen bunten Reigen kultureller Highlights und Tipps für die Monate ab Mai zusammengefasst. Die Leserinnen und Leser fürfen sich auf einen bunten Kultursommer 2024 freuen. Der Kultursommer lag am Samstag der Wochenendausgabe der Rems-​Zeitung bei und ist am Donnerstag im Gmünder Wochenblatt „Lokal“ zu finden.

Der aktuelle Kultursommer ist auch als digitaler Download verfügbar.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1518 Aufrufe
174 Wörter
24 Tage 5 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/29/der-kultursommer-in-und-um-gmuend-wird-bunt/