Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Samstag, 30. September 2017

Erstes Waldstetter Jugendforum

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gn

Wie man die Gemeinde für Kinder und Jugendliche aus deren Sicht noch attraktiver machen kann, wollte der Waldstetter Jugendbeirat von den Jugendlichen ab 14 Jahren wissen und hatte demzufolge zum ersten Waldstetter Jugendforum am Freitag in die Aula der Franz-​von-​Assisi-​Schule eingeladen.

Ihnen sollte die Gelegenheit gegeben werden, ihre Ideen, Wünsche und Anregungen für ein noch jugendfreundlicheres Waldstetten zu äußern. Markus Bosch als Vorsitzender des Jugendbeirats begrüßte Bürgermeister Michael Rembold und den Hausherrn, Rektor Stefan Willbold von der Franz-​von-​Assisi-​Schule, der die tolle Idee dieser Veranstaltung lobte. Dies sei eine wichtige Plattform, sich mit Themen zu beschäftigen, die einen selbst betreffen und man könne dabei auch Engagement, Ehrenamt und Demokratie lernen. Was die Jugendlichen für Vorschläge hatten, das steht am Samstag in der Rems-​Zeitung.

QR-Code
remszeitung.de/2017/9/30/erstes-waldstetter-jugendforum/