Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Samstag, 20. Januar 2018

Jahresplanung des Waldstetter Jugendbeirats

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Gerhard Nesper

Mehrere Punkte standen auf der Tagesordnung der 6. Sitzung des Waldstetter Jugendbeirats am Samstag im großen Sitzungssaal des Rathauses. Es drehte sich um Getränkeautomaten in den Schulen, die Reaktivierung des Jugendraums, PC-​Kurse für Senioren, ein Logo für das Jugendgremium und anderes mehr.

Zunächst ging es um die beim Waldstetter Jugendforum gewünschte Aufstellung von Getränke– und Snackautomaten in den beiden Schulen. Markus Bosch stellte ein Angebot einer Firma aus Wuppertal vor, die die kostenlose Aufstellung solcher Automaten einschließlich der Wartung und Betreuung übernehmen würde. Dazu erklärte Andreas Elser, Rektor der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg, man befinde sich derzeit mitten in der Bauphase der Mensa, sei jedoch für die Anregungen des Beirats und der Schüler offen. Mit der neuen Mensa werde auch das Angebot an Speisen und Getränken erweitert, außerdem beziehe man die Getränke weiterhin über einen örtlichen Bäcker. Es seien jedoch Nischen eingeplant, in den ggf. solche Automaten aufgestellt werden könnten. Man müsse aber auch einen Blick auf die Verkaufszeiten richten und vom Verkauf von Warmgetränken in Pappbechern absehen. Erst wenn die Mensa in ca. einem Jahr fertiggestellt sei, könne man sich darüber weitere Gedanken machen.
Am Ende gab Markus Bosch seinen Rücktritt bekannt. Wie er ihn begründet und was sonst noch alles besprochen wurde steht in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Lokalredaktion.
Lesedauer: 52 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/1/20/jahresplanung-des-waldstetter-jugendbeirats/