Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Blaulicht

76-​Jähriger aus Kernen vermisst

Die Polizei bittet um Mithilfe: Seit Dienstagvormittag wird aus Kernen-​Stetten der 76 Jahre alte Hans-​Peter Widmann vermisst. Möglicherweise befindet er sich in einer hilflosen Lage, eine Eigengefährdung kann nicht ausgeschlossen werden.

Mittwoch, 10. Oktober 2018
Heinz Strohmaier
39 Sekunden Lesedauer

Der Vermisste wurde am Dienstag zuletzt um 9 Uhr von seiner Frau gesehen. Er war zuletzt mit einem schwarz /​grauen Pkw, Smart, mit dem amtlichen Kennzeichen: WN-​PW 2642 unterwegs. Bei den bislang polizeilichen Suchmaßnahmen konnte der Mann nicht gefunden werden. Der Vermisste ist auf Medikamente angewiesen, schlecht zu Fuß, trägt eine Brille und hat eine Glatze.
NACHTRAG am 11. Oktober:
Der seit Dienstag vermisste 76 Jahre alte Mann aus Kernen wurde in der Nacht zum Donnerstag in einem Waldstück tot aufgefunden. Die Feuerwehr, welche die Suche unterstützte, fand den Pkw in einem Parkplatz bei Strümpfelbach. Nach einer von dort ausgehenden Suche wurde der Mann schließlich im Wald von der Rettungshundestaffel tot aufgefunden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 595 Tagen veröffentlicht.

1544 Aufrufe
158 Wörter
595 Tage 23 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2018/10/10/76-jaehriger-aus-kernen-vermisst/