Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Temo-​Markt hat jetzt auch eine Geschenke-​Ecke

Galerie (1 Bild)
 

Foto: esc

Psychische Erkrankungen, insbesondere wenn sie chronisch sind, sind sowohl für die Kranken selbst, als auch für die Angehörigen eine große Belastung. Um Betroffene und vor allem die Angehörigen zu unterstützen, haben Alfred und Sigrid Hofmann vor vielen Jahren den Verein für seelische Gesundheit gegründet.

Mittwoch, 17. Oktober 2018
Edda Eschelbach
34 Sekunden Lesedauer

In der Regel sind psychisch kranke Menschen zunächst nicht mehr, oder nur in begrenztem Umfang, in der Lage, ihr Leben alleine in den Griff zu bekommen. Hilfe bekommen sie in Schwäbisch Gmünd unter anderem im Gemeindepsychiatrischen Zentrum in der Hofstatt 7. Oft scheitern die psychisch kranken Menschen schon daran, ihrem Leben wieder eine Struktur zu geben. Dabei kann eine niedrigschwellige Tätigkeit helfen – wie zu Beispiel im Temo-​Markt des Vereins für seelische Gesundheit. Seit Juni leitet Anke Strobel den Markt für Gebrauchtes. Was es hier Neues gibt, können Sie am Donnerstag der Rems-​Zeitung entnehmen.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1417 Aufrufe
311 Tage 21 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 71


QR-Code
remszeitung.de/2018/10/17/temo-markt-hat-jetzt-auch-eine-geschenke-ecke/