Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Pädagogischer Fachtag an der Klosterbergschule

Galerie (3 Bilder)
 

Fotos: esc

Die Klosterbergschule nahm ihr 50-​jähriges Bestehen zum Anlass, einen pädagogischen Fachtag zu veranstalten, in dessen Rahmen sonderpädagogische Themen beleuchtet und diskutiert wurden. Mit einem Impulsvortrag eröffnete die baden-​württembergische Kultusministerin Susanne Eisenmann den Vortragsreigen.

Freitag, 26. Oktober 2018
Edda Eschelbach
22 Sekunden Lesedauer

Schulleiter Michael Balint erinnerte an die Zeit, als die „Schule für bildungsschwache Kinder“ 1968 in Schwäbisch Gmünd gegründet wurde. Und er betonte die Entwicklungen im Bereich der Sonderpädagogik, die sich im Laufe der vergangen 50 Jahre völlig neu orientiert hat. Wie Ministerin Eisenmann politische Defizite in der Sonderpädagogik sieht, erfahren Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1302 Aufrufe
263 Tage 9 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 69


QR-Code
remszeitung.de/2018/10/26/paedagogischer-fachtag-an-der-klosterbergschule/