Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Dienstag, 13. November 2018

100 Jahre Frauenwahlrecht und das Engagement von Frauen in Heubach

Galerie (1 Bild)
 

Foto: msi

Seit 100 Jahren dürfen Frauen in Deutschland wählen gehen. Aus diesem Anlass gab es im Gmünder Rathaus eine Veranstaltung des FrauenForums, bei der es eine Zeitreise inszeniert wurde. In Heubach wurden Fotos von 100 Frauen gemacht, die sich in der Stadt in irgendeiner Form engagieren und das öffentliche Leben gestalten.

Am 12. November 1918 stellte der Rat der Volksbeauftragten sein Regierungsprogramm vor, das auch eine große Wahlrechtsreform beinhaltete. Von nun an waren alle Frauen und Männer ab 20 Jahren wahlberechtigt. Auf den Tag genau 100 Jahre später lud das FrauenForum Schwäbisch Gmünd anlässlich des Jubiläums zur Veranstaltung „100 Jahre Frauenwahlrecht – Ende der Kostümierung?“ in den
Großen Sitzungssaal des Rathauses ein.
Wie wichtig es ist, dass Frauen noch viel stärker in den politischen Gremien und in Führungspositionen präsent sind, betonen auch die Heubacher Stadträtinnen Ellen Renz und Marie-​Luise Zürn-​Frey. Sie machen darüber hinaus deutlich, was Frauen sonst noch (und manchmal im Hintergrund) so alles leisten und wie arm unsere Gesellschaft wäre, wenn diese Frauen das nicht täten. Eine Doppelseite in der Rems-​Zeitung vom 13. November ist dem Thema „Frauen“ gewidmet.

Veröffentlicht von Gerold Bauer.
Lesedauer: 45 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/13/100-jahre-frauenwahlrecht-und-das-engagement-von-frauen-in-heubach/