Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

„Schal des Lebens“ für Franka Zanek

Galerie (1 Bild)
 

Foto: nb

Die Kälte kann der Leiterin der Gmünder Stabsstelle für Integration und Flüchtlinge nichts anhaben. Erst recht nicht seit Mittwoch. Da bekam Franka Zanek den „Schal des Lebens“ überreicht. Der ist nicht nur wunderschön, sondern gleichzeitig auch ein Zeichen der Solidarität. Und: Wer ein Woll-​Set erwirbt, spendet automatisch für syrische Kinder.

Donnerstag, 06. Dezember 2018
Nicole Beuther
26 Sekunden Lesedauer

Alle, die solch einen Schal haben, sind am 10. Dezember – dem Tag der Menschenrechte – dazu aufgerufen, den Schal zu tragen. Was es mit der Aktion auf sich hat, seit wann Gmünd beteiligt ist und wer alles den Gmünder Schal des Lebens schon überreicht bekommen hat, das steht am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1218 Aufrufe
262 Tage 5 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 75


QR-Code
remszeitung.de/2018/12/6/schal-des-lebens-fuer-franka-zanek/