Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Mittwoch, 14. Februar 2018

Schlüsselrückgabe beim Heringsessen

Galerie (1 Bild)
 

Foto: ML

Die AG Gmendr Fasnet konnte am Aschermittwoch beim traditionellen Heringsessen eine sehr gute Bilanz über die abgelaufene Saison ziehen. Allerdings wurde es bei dem Termin auch recht melancholisch. Galt es doch, das Prinzenpaar Daniela I. und Thomas I. nach drei Jahren ebenso zu verabschieden, wie Zeremonienmeister Daniel der Absolute, der das Amt immerhin neun Jahre lang innegehabt hatte.

Da waren die Narren schon froh, dass Daniel der Absolute in seiner Begrüßung erklärte, die Leitung der Prunksitzung auch künftig zu übernehmen. Mit Begeisterung denke er an den Umzug vom Dienstag, fuhr Daniel Maier fort. Er sehe allerdings auch eine kritische Entwicklung: „Manche Vereine machen die Fasnet immer mehr zur Party; das wollen wir eigentlich nicht, das ist nicht der Sinn.“ Das gesamte Fazit und der Ausblick auf die nächste Faschingssaison am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Heinz Strohmaier.
Lesedauer: 34 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/2/14/schluesselrueckgabe-beim-heringsessen/