Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Samstag, 12. Mai 2018

Bei Gschwend: Gegenverkehr gefährdet

Galerie (1 Bild)

Ein Pkw-​Lenker befuhr am Freitag, gegen 15.55 Uhr, die B 298 von Seelach in Richtung Gschwend. Kurz nach Ortsende von Seelach überholte er dann in einer unübersichtlichen, langgezogen Rechtskurve einen vor ihm fahrenden Lkw. Als der Pkw-​Lenker dann mittig auf Höhe des Lkw war, kam ihm ein – vermutlich silberfarbener – VW Golf mit einem älteren Paar, entgegen.

Der Überholer lenkte nach rechts Richtung Lkw, während der entgegenkommende Fahrer ebenfalls nach rechts auswich und dadurch angeblich einen Frontalzusammenstoß verhinderte. Angeblich befanden sich der Lkw, der Überholer und der Entgegenkommende auf gleicher Höhe. Es kam zu keinem materiellen Schaden.
Das Polizeirevier Gmünd, Telefon 0 71 71/​35 80, bittet den Lenker des entgegenkommenden VW Golf sich zu melden. Zudem werden weitere Geschädigte und Zeugen zu dem Vorfall gesucht.

Veröffentlicht von Heinz Strohmaier.
Lesedauer: 32 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/5/12/bei-gschwend-gegenverkehr-gefaehrdet/