Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Donnerstag, 28. Juni 2018

Gmünder Altstadt: Kindheitserinnerungen an den Stadtbauernhof

Galerie (5 Bilder)
 

Fotos: hs

Der letzte, in seiner Bausubstanz noch weitgehend erhaltene Bauernhof in der historischen Altstadt wird in den nächsten Tagen abgerissen. Gerhard Kircher (78) ist in dem Gehöft aufgewachsen und schildert seine Kindheitserinnerungen.

Beim letzten Rundgang durch das Elternhaus ist natürlich Wehmut zu spüren. Gerhard Kircher hat dort eine bescheidene und dennoch schöne Kindheit erlebt. Viele stellen sich in Schwäbisch Gmünd die Frage, wieso es im Gegensatz zu anderen Sanierungsprojekten nicht gelungen ist, das rund 300 Jahre alte Anwesen, mithin ein Stück Stadtgeschichte zu erhalten. Antworten und ein Kommentar dazu gibt es am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Heino Schütte.
Lesedauer: 24 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/6/28/gmuender-altstadt-kindheitserinnerungen-an-den-stadtbauernhof/