Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Sonntag, 01. Juli 2018

Eingeweiht nach Restaurierung: Löwenbrunnen

Galerie (6 Bilder)
 

Fotos: rw

22 Steine aus Dolomit, eingelassen in die Umrandung des Löwenbrunnens vor dem Münsterchor, sowie eine Tafel am Tor der Münsterbauhütte, künden für künftige Zeiten mit feiner Gravur von den Spendern der Brunnenrestaurierung.

Das Projekt der Bürgerstiftung wurde am Sonntagnachmittag offiziell eingeweiht mit musikalischer Umrahmung durch ein Posaunenquartett der Städtischen Musikschule, Ansprache von Erstem Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Urkundenübergabe an die zahlreich erschienenen Spender. Den kirchlichen Segen spendete Dekan und Münsterpfarrer Robert Kloker, nicht ohne launige Vorbemerkung: „Was man in Gmünd alles segnen kann.“

Veröffentlicht von Reinhard Wagenblast.
Lesedauer: 21 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/7/1/eingeweiht-nach-restaurierung-loewenbrunnen/