Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Polizeihubschrauber retten rund um die Uhr Menschenleben

Foto: Polizeipräsidium Einsatz

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch überflog ein Polizeihubschrauber das Gebiet um Untergröningen, um einen vermissten Jugendlichen zu finden. Und das ist kein Ausnahmefall. Die Hubschrauberstaffel der Polizei ist zum Beispiel im Ostalbkreis im Schnitt einmal täglich unterwegs um Menschen zu finden, die als vermisst gemeldet wurden.

Mittwoch, 30. Oktober 2019
Edda Eschelbach
32 Sekunden Lesedauer

Der junge Mann wurde schon seit Dienstagnachtmittag gesucht. Gegen Mitternacht, so Polizeisprecher Rudolph Biehlmaier, sei dann ein Hinweis gekommen, dass er sich wohl im Wald bei Untergröningen befinde. Bis 2 Uhr war danach der Polizeihubschrauber unterwegs. Auch am Boden waren Einsatzkräfte auf der Suche. Gefunden wurde er gegen sieben Uhr am Mittwochmorgen – glücklicherweise unversehrt. In der Rems-​Zeitung erfahren Sie am 31. Oktober unter anderem, wann ein Hubschraubereinsatz für die Suche angefordert wird, und warum er die Betroffenen nichts kostet.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1435 Aufrufe
128 Wörter
332 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2019/10/30/polizeihubschrauber-retten-rund-um-die-uhr-menschenleben/