Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Blaulicht

Verkehrsunfall bei Essingen

Galerie (1 Bild)
 

Foto: edk

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag kurz nach 17 Uhr auf der B 29 zwischen Essingen und Mögglingen. Dort sind auf Höhe der Gärtnerei Welzel zwei Fahrzeuge frontal aufeinander geprallt. Eine Person ist schwer, eine Person leicht verletzt. Es gab Staus in beide Richtungen.

Sonntag, 10. Februar 2019
Nicole Beuther
40 Sekunden Lesedauer

Hier die aktuelle Polizeimeldung: Am Sonntag gegen 16.53 Uhr befuhr der 60 Jahre alte Lenker eines
BMW die B 29 von Schwäbisch Gmünd in Richtung Aalen. Auf Höhe einer Gärtnerei geriet er aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem entgegenkommenden
Mercedes eines 49-​jährigen Fahrers. Der BMW–Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt, der Mercedes-​Lenker erlitt leichte Verletzungen. Beide Fahrer wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Gesamtschaden summiert sich auf geschätzte 70.000 Euro. Die B 29 war im Bereich der Unfallstelle bis gegen 18.45 Uhr teilgesperrt.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2230 Aufrufe
188 Tage 14 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 67


QR-Code
remszeitung.de/2019/2/10/verkehrsunfall-bei-essingen/