Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

» Nachrichten » Blaulicht

Schon wieder Schlägerei

» Donnerstag, 21. Februar 2019
Galerie (1 Bild)
Schon wieder gab es einen Vorfall mit körperlicher Gewalt. Beim Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Gmünd kam es am Mittwochabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen etwa sieben Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen.
Ein 17-​Jähriger und eine 16-​Jährige trafen dort gegen 19 Uhr auf etwa fünf Bekannte, wobei es zum Streit und schließlich Schlägerei kam. Vermutlich trugen drei Personen Verletzungen davon, ein 15-​Jähriger musste vom Rettungsdienst behandelt werden. Der tatsächliche Hintergrund des Streits und einzelne Beteiligungen sind nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Heinz Strohmaier
21 Sekunden Lesedauer
4007 Aufrufe
88 Tage 13 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 60


QR-Code
remszeitung.de/2019/2/21/schon-wieder-schlaegerei/